Pulse Soundbar+: „glänzt im modernhifi.de Test bei TV und Musik“

27 Januar 2022

Das Online-Magazin modernhifi.de testst im Januar 2022  die Bluesound Pulse Soundbar+ und empfiehlt sie gleichmaßen für Filme und Musik:

„Die Bluesound Pulse Soundbar+ wirft unsere Test-Titel sehr weitläufig und druckvoll in den Raum hinein. Besser als viele andere. Hier macht sich das voluminösere Gehäusedesign bemerkt, das ausreichend Platz für die acht verbauten Lautsprecher bietet. Das Hörerlebnis lässt sich sogar steigern. Dafür gibt es verschiedene Virtualisierungsprofile, die eine noch größere Klangbühne liefern. Das geht dann zwar minimal auf Kosten der Natürlichkeit vom Ausgangsmodus, wirkt aber je nach Titel einnehmender. Zum Beispiel auch bei Videospielen wie Fortnite.

Feuergefechte in der Ferne klingen dann so, als ob sie weit weg stattfinden. Dabei ist das Surround-Feld realistisch genug, um auch fliegende Objekte über uns wahrzunehmen. Mit zwei Bluesound Pulse Flex 2i als Surround-Lautsprecher tauchen wir endgültig ins Geschehen ein und schaffen eine noch intensivere Atmosphäre.

Christopher Nolans Science-Fiction-Action-Spionage-Film ‚Tenet‘ ist eine echte Bewährungsprobe für jede Anlage. […] Gerade die günstigere Konkurrenz hat oft große Mühe, die abgefeuerten Schüsse der Terroristen und die Stimmen der Protagonisten aus der Brutalität der Filmmusik verständlich durchzubringen. Das endet meist irgendwo in einem Klangchaos zwischen stumpf überzogenen Bässen und scharf klirrenden Pistolensalven.

Die Bluesound Pulse Soundbar+ geht dabei subtiler vor. Dialoge erhalten eine angenehme Fülle und klare Platzierung, während der Soundtrack seine enorme Größe beibehält. Das spürt man auch beim großen Flugzeug-Crash für den Nolan eine waschechte Boeing 747 in die Luft jagen ließ. So was wirkt schon gewaltig, ohne den Subwoofer nur eben nicht, als würde man in unmittelbarer Nähe zum Silbervogel stehen.

Die Soundbar verfährt ruhiger, stets technisch korrekt und kommt dynamisch schnell auf den Punkt. Deswegen gefällt sie auch bei Musik, etwa wenn sich die orchestrale Klangwand aus Max Richters ‚The haunted Ocean‘ in unserem Hörraum auftürmt. Für eine Soundbar ein großes Klang-Kino.

Fazit
Die Pulse Soundbar+ ist nicht die typische Soundbar. Sie trägt etwas größer auf und bietet den Lautsprechern mehr Spielraum. Das geht mit einem natürlichen Klang einher, der nicht den Kinosound übertrumpfen soll, sondern sich an einer wohl abgestimmten HiFi-Anlage orientiert. Dadurch glänzt sie im Test bei TV und Musik. Mit BluOS öffnet sie außerdem die Tore in eine Streaming-Welt voller Möglichkeiten mit dem derzeit besten Multiroom-System für HD-Audio.

Design/Verarbeitung: 9 / 10
Aufbau/Einrichtung: 9,5 / 10
Funktion/Zubehör: 9,5 / 10
Klang: 9,5 / 10
Preis/Leistung: 9 / 10″

Hier kannst du den gesamten Test lesen

Hier geht’s direkt zur Pulse Soundbar+