Pulse Soundbar+ mit Sub+: „Hält problemlos mit größeren Heimkino-Systemen mit“

18 März 2022

Das Fachmagazin Audio Test hat für die Ausgabe 3/2022 die aus der Pulse Soundbar+ und dem Pulse Sub+ bestehende Kombination im Test und titelt „Hier kommt die Zukunft“:

„Nicht zuletzt dank der aufgeräumten und sehr intuitiv zu bedienenden BluOS-App haben wir das Pulse-Duo aus Soundbar+ und Sub+ in wenigen Minuten eingerichtet und für den Praxistest vorbereitet. […] Nach nur wenigen Takten stellt die neue Bluesound Pulse-Formation einmal mehr eindrücklich klar, dass der Vorsprung [herkömmlicher Stereosysteme gegenüber modernen Soundbars] schmilzt. Die Soundbar zeigt sich im Zusammenspiel mit dem Subwoofer wunderbar abgestimmt und vollmundig. Eine breite Klangbühne täuscht sofort über das normalerweise recht schmale Abstrahlverhalten einer Soundbar hinweg – die Pulse Soundbar+ performt hier überaus raumfüllend und mit breiter Brust. Vor allem im Movie-Modus staunen wir Backsteine: Das Stereopanorama der Soundbar wächst hier meterlang über sich hinaus und generiert tatsächlich die Illusion, wir hätten links und rechts noch Satelliten-Speaker aufgestellt!

Ob das Firmware-Update der Pulse Soundbar+ [für Dolby Atmos] wirklich einen Zugewinn für Heimkinobesitzer bringt, testen wir mit dem Film ‚Dune‘. Dessen Soundeffekte und vor allem der Soundtrack von Hans Zimmer spielen auf einen neuen Level. Hier kann jede Soundbar zeigen, was sie draufhat. Und die Bluesound Pulse Soundbar+ hat es drauf. Wir hören ohne Subwoofer in den Film hinein und sind bereits begeistert. Die Stimmen sind klar und präsent, alles ist transparent und detailliert gezeichnet. Selbst der Bass ist beeindruckend. Als wir dann den Subwoofer koppeln, boostet der Sound nochmal nach und wir bekommen tatsächlich Kinofeeling in unseren Hörraum gezaubert. Wohlgemerkt, erreicht Bluesound dieses Feeling mit nur einer Soundbar und einem Subwoofer. […] Fast scheint es, als hätten wir eine 7.1.2 Anlage im Hörraum aufgebaut. Kein AV-Receiver, keine zusätzlichen Lautsprecher an Decke und Wand werden gebraucht, nur die Bluesound Pulse Soundbar+ und der Pulse SUB sind notwendig, um dieses beeindruckende Heimkino-Klangerlebnis zu realisieren.

[…]

Bluesound ist mit der Kombination aus Pulse Soundbar+ und Pulse Sub+ ein extrem empfehlenswertes Double gelungen. Klanglich kann es dabei selbst mit größeren Heimkino-Systemen problemlos mithalten!

Fazit
Die Kombination aus Bluesound Pulse Soundbar+ und Pulse Sub+ zeigt einmal mehr, wo die Reise in Sachen HiFi gerade hingeht: Unkomplizierte Systeme mit vielseitigen und flexiblen Anwendungsmöglichkeiten, die gleichzeitig auf akustischer Ebene Maßstäbe zu setzen wissen. Im Blindtest, und darin sind wir uns sicher, könnte das Duo zweifellos für eine ausgewachsene Stereo-Formation gehalten werden und beim Film sogar für ein Surround-System mit Dolby Atmos-Kanal.

Bewertung

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier kannst du den gesamten Test online lesen

Hier geht’s direkt zur Pulse Soundbar+

Hier geht’s direkt zum Pulse Sub+